Über uns


  • JU vor Ort


  • Vorstand


  • Satzung

Die Grundsätze der Jungen Union

Die Grundsätze der Jungen Union

Als selbständige Vereinigung der CDU gehen wir von einem christlich geprägten Menschenbild aus und treten für den freiheitlichen Rechtsstaat und für die soziale und ökologische Marktwirtschaft ein.

Wir sind offen für alle Anregungen und Zukunftsfragen und suchen immer wieder das Gespräch mit Andersdenkenden.

Die Politik der JU Oberhausen beruht daher auf der Achtung des Menschen als einmalige, unverwechselbare und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit unantastbarer Würde.

Wir in der Jungen Union sind offen für jeden Menschen, der den Anspruch aller Menschen auf Anerkennung ihrer Freiheit und Würde bejaht.

Unsere Politik ist daher auf ein würdiges Leben für alle, die Erhaltung und Weiterentwicklung von Frieden, Freiheit und auf die Erreichung von Gerechtigkeit unter den Generationen gerichtet.

Diese Grundsätze fließen in unsere tägliche Arbeit vor Ort und leiten uns in unserem Handeln und Denken.


  • Struktur der JU


  • Grundsatzprogramm


  • Spenden

Aktiv Politik in der Jungen Union mitgestalten

Aktiv Politik in der Jungen Union mitgestalten

Weil wir lieber selbst handeln, als behandelt zu werden, nehmen wir in der JU Oberhausen unsere Zukunft selbst in die Hand.

Es macht uns Spaß, gemeinsam mit Freunden Ideen zu politischen Meinungen zu entwickeln und uns für ihre Durchsetzung einzusetzen.

Auf unterschiedlichen Seminaren und Veranstaltungen zu einer Vielzahl von politischen Themen erarbeiten wir politische Forderungen, lernen diese in der Diskussion in der Gruppe durchzusetzen und unsere Meinung in der politischen Welt zu vertreten.

Durch die jungen Mandatsträger und Mandatsträgerinnen in den Bezirksvertretungen und im Rat der Stadt Oberhausen, sowie in Partei und Fraktion der CDU Oberhausen haben wir direkten Kontakt zur Kommunalpolitik und können unsere Forderungen und Ideen auf kurzen Wegen in die Oberhausener Politiklandschaft einbringen.

Durch unsere Vertreter in den Vorständen der Jungen Union Ruhrgebiet und unsere Delegierten zum Nordrhein-Westfalen Tag der JU haben wir die Möglichkeit direkten Einfluss auch auf die Landes- und Bundespolitik zu nehmen.

Bei all diesen Aufgaben darf aber auch der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen!

Deshalb veranstalten wir regelmäßig Kegelabende, gemeinsame Kino-, Kirmes- oder Konzertbesuche, organisieren Partys oder nehmen an solchen anderer Kreisverbände teil.

Zu allen Veranstaltungen sind natürlich auch immer interessierte Nichtmitglieder herzlich eingeladen.